Quallen.jpg

Fotografie

Schon immer war fotografieren eine Leidenschaft von mir. Bereits als Kind war ich mit meiner analogen Spiegelreflexkamera unterwegs und habe Portraits gemacht. Am liebsten in schwarz/weiß. 

Ungestellt. Gefühlt unbeobachtet. Natürlich. Magisch. 


Nun meistens digital unterwegs erkunde ich neue Gebiete, bin angezogen von Motiven im herbstlichen Nebel, Licht in Dunkelheit und Sonnenschattenspielen mit allem, was sich bewegt.

01

Lena & Klemens

Lena und Klemens durfte ich kurz vor der Geburt ihres ersten gemeinsamen Kindes fotografieren. Neben gezielten Posen gehörten Rumalbern, innige Momente zwischen den Beiden und mit Lenas Tochter zu unserem Shooting. Die Sonne bescherte uns tolle Schatten und Lenas Babybauch kam im Herbstlicht ganz besonders zur Geltung. 

Stralsund

02

Ein Kurztrip nach Stralsund, dem Wasser kurz Hallo sagen. Fischbrötchen genießen. Möwen lauschen. Das beruhigt immer meine Sinne und gibt neue Kraft. Ein Besuch im Ozeaneum. Esel streicheln im Zoo. Minitraktoren auf dem Flohmarkt aufstöbern. Schön war's!

03

Kühe im Nebel

Nebel übte schon immer eine unfassbare Faszination auf mich aus. Hier auf dem Land haben wir im Herbst fast jeden morgen nebelige Felder und Straßen. Und ab und zu taucht jemand auf – aus dem Nichts. Und guckt. Oder auch nicht.

04

Quitt the Spring

Die Zierquitte zeigt jeden Frühling aufs Neue ein leuchtendes Farbspektrum. Buschig ragt sie in den Himmel, könnte vielleicht mal einen Haarschnitt vor der nächsten Blüte vertragen..

Quittenblüten Studio Nekba-1.jpg